Erneute Auszeichnung für Synthesa ‚Baustellen-App': Platz 3 in der Kategorie ‚Informationstechnologie‘ unter den Top 50 Innovationen Oberösterreichs!

Erneute Auszeichnung für Synthesa ‚Baustellen-App': Platz 3 in der Kategorie ‚Informationstechnologie‘ unter den Top 50 Innovationen Oberösterreichs!

Hagenberg, 15.07.2014 – Die ‚Baustellen App‘, mit der Kunden der Synthesa-Firmengruppe einfach und bequem direkt auf der Baustelle rund um die Uhr für Nachschub sorgen können, punktete erneut: Platz 3 bei dem von der Industriellenvereinigung Oberösterreich präsentierten Ranking ‚Die Top50 Innovationen Oberösterreichs‘ (CHEFINFO 6/2014 Seite 56ff) in der Kategorie ‚Informationstechnologie‘.

Nach dem 3. Platz beim eAward 2013 (Kategorie ’Web und E-Commerce’), der dieser innovativen mobilen Lösung für die Baubranche bereits Effizient, Intelligenz und maximale Kundennähe attestierte, wurde die App nun auch in das von der Industriellenvereinigung Oberösterreich präsentierte Ranking ‚Die Top 50 Innovationen Oberösterreichs‘ (CHEFINFO 6/2014 Seite 56ff) auf Platz 3 in der Kategorie ‚Informationstechnologie‘ aufgenommen.

Entwickelt wurde diese App, mit der Kunden der Synthesa-Firmengruppe einfach und bequem direkt auf der Baustelle rund um die Uhr für Nachschub sorgen können, von den beiden Hagenberger Firmen FAW GmbH und bluesource – mobile solutions gmbh.

Verwandte Beiträge:

Preisverleihung eAward 2013 (Quelle: Report Verlag), v.l.n.r. Barbara Novak (LAbg. Wien), Alfred Palkoska (Synthesa), Martin Sprengseis (bluesource), Knud Steiner (FAW), Martin Szelgrad (Report Verlag)
Preisverleihung eAward 2013 (Quelle: Report Verlag), v.l.n.r. Barbara Novak (LAbg. Wien), Alfred Palkoska (Synthesa), Martin Sprengseis (bluesource), Knud Steiner (FAW), Martin Szelgrad (Report Verlag)

Die App im Einsatz auf der Baustelle (Quelle: FAW GmbH)
Die App im Einsatz auf der Baustelle (Quelle: FAW GmbH)